rss feed

Geiler Nachbarin beim Umzug geholfen und Sex als Belohnung.

Nackte Nachbarin macht mich an.

Ding Dong Sex
geile nackte nachbarin

Neulich ist bei uns gegenüber eine junge Frau eingezogen. Ich war hellauf begeistert, als ich sah, was für ein scharfes Gerät die neue Nachbarin war. Ich sag nur blonde lange Haare und dicke Titten. Oh man unter ihrem T-Shirt konnte ich sehen, wie sich ihre Brustwarzen abzeichneten. Ich wollte Sie unbedingt mal kennenlernen. Also startete ich einen Versuch am Einzugstag und bat ihr meine Hilfe an. Sie nahm dankend an und fragte was ich denn dafür haben wolle. In ihren Augen konnte ich lesen, was sie bereit war zu tun. Ich sagte ach lade mich doch demnächst auf einen Kaffee ein das passt dann schon. Ich half ihr ihre Sachen in den 2. Stock zubringen und so vergingen die Stunden. Es war bereits abends, als wir mit dem Umzug fertig waren.

Ich war kaputt und total durchgeschwitzt. Sie fragte mich, ob ich schnell noch duschen gehen wolle und hatte dabei so ein Feuer in den Augen. Wir sahen uns an und Tina so heißt die geile kleine Nachbarin von mir, zog mich zu sich heran.Sie gab mir einen Zungenkuss und machte sich daran mich auszuziehen. Ich sagte ihr ich wolle erst einmal duschen und ging ins Bad.
Als ich wieder herauskam, war Tina bereits komplett nackt und fingerte an ihrer Vagina,
dabei leckte sie sich ihre riesen Brustwarzen. Ich bekam sofort einen Ständer und stand mit offenem Mund da. Sie stöhnte komm zu mir und schau zu, wie ich es mir mache. Ich ging zu ihr und war völlig fasziniert von so viel Offenherzigkeit. Sie stöhnte und bewegte ihre Hand immer schneller. Ich liebkoste ihre Titten und massierte ihre feuchte M..schi. Jetzt widmete Sie sich meinem Schw..nz und massierte mich sanft.
Ihre Bewegungen wurden immer intensiver und ich konnte nicht anders, ich wollte in Sie eindringen. Sie sagte nimm mich von hinten darauf stehe ich total. Wir trieben es wie zwei Sex geile Teenies. Als wir fertig waren, zog ich mich an und zeigte ihr noch vom Fenster aus, wo ich wohne.
Sie wusste, dass ich in einer festen Beziehung steckte und das dies ein einmaliges Erlebnis war. Doch von nun an sah ich Sie regelmäßig halb nackt am Fenster stehen und mit wartenden Blicken herausschauen. Wir beobachteten uns gegenseitig, wann immer es ging. Sie setzte sich auf ihr Sofa mit gespreizten Beinen und lies mich zuschauen, wie sie sich ihre geile rasierte Vagina massiert. Wenn ich allein war, zeigte ich ihr meinen Penis und ich konnte sehen, wie sie ihren Mund dabei öffnete als wolle Sie mich vor Sehnsucht verschlingen. Jedoch haben wir uns nie wieder zu einem Sexdate getroffen. Mittlerweile hat meine geile Nachbarin
auch einen Freund so werden unsere Begegnungen am Fenster immer seltener aber wenn wir uns sehen dann knistert es wie bei der ersten Begegnung.